Zum Ausgleich: Urk

Es war erstmals super Wetter angesagt -Wind aus der richtigen Richtung, üppig, aber nicht zu viel. Ideal, um 2017 zum ersten Mal das Ijsselmeer zu queren. Doch dann will der Motor nicht. Spritprobleme. Irgendetwas verhindert, dass Sprit vom Vergaser (der voll war) in den Brennraum gelangt. Wahrscheinlich wieder eine verklebte Düse oder ein verklebter Feinfilter im Vergaser. Wie schon öfter in den letzten Jahren, Bioanteil im Sprit sei Dank. Trotz Zumischung spezieller Zusätze, um das zuverhindern. Also nichts mit Segeln, Motor ausgebaut in in die Werkstatt gebracht.

Was macht mann dann zum Ausgleich? Also nachmittags ab nach Urk, der ehemaligen Insel jetzt am Ijsselmeerrand südlich von Lemmer. Toller Sonnenschein. Hier trifft Tradition auf Moderne -auch im Hafen. In Urk gibt es auch mit die besten Kibbelinge am Ijsselmeer. Was sind Kibbelinge? Frische Kabeljaustücke in Panade frittiert. Dazu die passende Sauce. Die ist hier hollandweit am Besten. Jedenfalls bei Baarsen direkt am Hafen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0