Alternativ: Paris

Zur Erholung durch Segeln gibt es keine wirkliche Alternative. Aber alle paar Jahre ein Wochenende in Paris ist auch eine Wohltat für die Seele. Im August, wenn die Pariser im Urlaub sind, ist eine hervorragende Zeit mit geringen Preisen fürs Hotel, weniger Andrang und fast guter Wettergarantie. Da nimmt man das naturhistorische Museum als seltenen Zeitzeugen, wie Museen vor hundert Jahren waren, immer mal wieder mit (Eingangsbild). Oder das Museum für mittelalterliche Kunst, das die Verbindung von Paris und Schifffahrt auf seinen Mauern trägt (unten). Hier gibt es die sagenumwobene Serie mittelalterlicher Teppiche der Dame mit dem Einhorn. Das weitaus Schönste, das ich an mittelalterlicher Teppichknüpfkunst kenne. Die Kirche St. Sulpice mit dem alten Nullmeridian, bevor Greenwich sich durchsetzte. Einfach das Flair der Straßen genießen. Zum ersten Mal Paris von den Dächern von Notre Dames.

Den Wetterbericht von Lemmer vor Augen war die Entscheidung richtig. Das Boot hat uns dann nächstes Wochenende wieder.

Alter Nullmeridian
Alter Nullmeridian
Auf dem Weg zu den Gipfeln von Notre Dame
Auf dem Weg zu den Gipfeln von Notre Dame

Kommentar schreiben

Kommentare: 0