Nasser Abschluss

Rollstuhlgerecht
Rollstuhlgerecht

Es fehlt noch der Abschluss des langen Wochenendes:

Aufgrund der schlechten Wetterprognosen glitten wir am Montag schon morgens kurz vor acht mit mäßig Wind aus dem Passantenhaven Earnewalde. Trocken! Entgegen allen Prognosen flaute der Wind fast völlig ab. Aber kalt war's. Dank des Pinnenpiloten aber seniver ein Problem -so ist immer ein heißer Kaffee zur Hand. Auch das Brückenglück war uns hold und vermied uns lange Wartezeiten. Erst kurz vor unserem Liegeplatz fing es an zu nieseln. Kaum festgemacht vergoß sich der Rest vom Tag in teils heftigen Schauern. Zwischendurch Einkaufen in Lemmer und bei einer Beneteau 285 geholfen den Mast zu stellen. Nachts drückten uns dann Böen bis 8 Bft auf die Seite, flankiert von der Sintflut. Wohl dem, der das im trockenen Boot bei molliger Heizung über sich ergehen lassen kann. Und federgedämpfte Festmacher hat! 

Besserung war auch am Dienstag nicht in Sicht, so dass wir schon Dienstagmittags den Heimweg antraten. Aber das nächste Wochenende ist nah und verheißt bestes Frühsommerwetter bei moderatem Wind. Übermorgen geht es wieder los. Der Mai ist wirklich ein Wonnemonat... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0