Solarenergie -Photovoltaik

Diese Technik steht für nächste Saison auf dem Programm, weil ich das Boot nicht in Arbeitsnähe habe. Es ist bereits komplett mit -Laderegeler und Verkabelung vorbereitet, aber das Panel noch nicht montiert. Hier brauche ich immer lange, bis ich eine geeignete Lösung gefunden habe, weil auch hier Maßanfertigung nötig ist, was den Halter betrifft und ich immer nach rückstandsfrei demontierbaren Lösungen suche, ohne das Boot mit Löchern zu überziehen. Daher ist geplant, eine ein- oder zweiachsig drehbare Halterung für ein 80W-Panel auf die Masthalterung am Heck zu montieren. Mit einer Schraube, damit bei Bedarf, wenn der Mast gelegt werden muss, schnell demontierbar. Ansonsten optimal gelagert, weil frei von Verschattungen.

Ein 80 W Panel bietet hier die beste noch handhabbare Größe bei vernünftiger Leistungsfähigkeit. Damit ist dann bei jeder Jahreszeit eine landstromunabhängige Versorgung gewährleistet.

Die Ladung erfolgt über ein Victron Energie MPPT 100/15, überwacht durch einen MPPT Monitor ebenfalls von Victron Energy.